Logo Landesverband Aphasie und Schlaganfall Baden-WÜrttemberg e.V.
Landesverband Aphasie und Schlaganfall Baden-WÜrttemberg e.V.
Logo Mann nach Schlaganfall

Über uns

Der neue Vorstand des Landesverbandes,
gewählt bei der Mitgliederversammlung am 26.09.2015
 
Vorstand des Landesverbandes Aphasie und Schlaganfall
von links: Egon Waldstett, Manfred Gutscher, Joachim Müller, Sigrid Kollmar, Frank Schwarzbäcker, Barbara Darenberg, Iris Schwarz, Dr. Franz Bihr
 
1. Vorsitzender: Dr. Franz Bihr
Telefon: 07 11 / 44 88 124 03
eMail: f.bihr@kk-es.de
   
2. Vorsitzender: Manfred Gutscher
Telefon: 0 71 45 / 82 17
eMail:manfred.gutscher@t-online.de
   
Kassenwartin: Sigrid Kollmar
  Telefon: 07 11 / 3 65 34 86
eMail: sigrid.kollmar@web.de
   
Schriftführerin: Iris Schwarz
Telefon: 0 72 34 / 98 04 84
eMail: schwarz.iris@gmx.net
   
Beisitzer: Barbara Darenberg für Theater AG
  Telefon: 07 11 / 300 31 77
  eMail: Barbara.Darenberg@t-online.de
   
  Joachim Müller für Rehasport
Telefon:01 70 / 7 35 40 57
eMail: akimueller61@gmail.com
 
Frank Schwarzbäcker für Junge Aphasiker
Telefon: 0 70 43 / 9 38 98 54
eMail: schwabae@arcor.de
 
Egon Waldstett für die Betreuung der Selbsthilfegruppen
Telefon: 0 70 22 / 24 14 65
eMail: E.G.Waldstett@t-online.de

Der Landesverband Baden-Württemberg entstand 1990 aus einem Zusammenschluss verschiedener Initiativen. Wir gehören dem "Bundesverband für die Rehabilitation der Aphasiker e.V. (BRA)" in Würzburg an.

Zirka 30 regionale Selbsthilfegruppen in Baden-Württemberg bieten die Möglichkeit zur Aussprache mit den Angehörigen und anderen Betroffenen, zur "Kommunikation trotz gestörter Sprache" (Aphasiker). Teilweise gibt es Gruppentherapie oder auch Sprachtraining am "sprechenden" Computer.

Ziele des Verbandes

Was wir wollen

Rechtzeitige und ausreichende medizinische und therapeutische Behandlung (Stroke Units), frühzeitig ergänzt durch Rehamaßnahmen und durch Kontakte zu Selbsthilfegruppen.